Patienteninformationen

Bitte mitbringen:

Ihre Hilfe schont die Umwelt! Bitte denken Sie daran, zur Therapie ein geeignetes großes Handtuch mitzubringen um die Umwelt zu schonen und Energiekosten zu senken. Vielen Dank!

Rezeptionszeiten:

- Die Urlaubszeit steht vor der Tür! –

Vom 17.07.-11.08.2017 erreichen Sie unsere Damen von der Rezeption eingeschränkt montags-freitags     8.00-12.00 Uhr sowie montags 14.00-18.00 Uhr

Ansonsten ist unsere Rezeption vormittags von 8.00 – 12.00 Uhr, sowie montags, dienstags und donnerstags von 14.30 – 18.00 Uhr besetzt.  Es wäre schön, wenn Sie es einrichten könnten, uns zu diesen Zeiten zu kontaktieren. Unsere Rezeptionskräfte Frau Melanie Harting und Frau Nadja Thomsen-Windhorst sind dann gerne persönlich für Sie da.

Melanie & Nadja

Da wir unsere Therapien nur sehr ungern unterbrechen, läuft außerhalb dieser Zeiten in der Regel unser telefonischer Anrufbeantworter. Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht, wir rufen dann sobald wie möglich zurück. Vielen Dank!

Zuzahlungen:

Leider sind auch wir gezwungen, Ihnen einen gewissen prozentualen Eigenanteil in Rechnung zu stellen. Dieser kommt uns nicht zugute, sondern wird uns von Ihrer Krankenkassen bei der Abrechnung Ihrer Verordnung abgezogen. Pauschal müssen Sie pro Verordnung (egal was und wieviel verordnet wurde) 10,00 € zuzüglich 10% der Gesamtsumme zuzahlen. Für ein Rezept über 6 x Krankengymnastik sind das beispielsweise ca. 20,00 €. Wenn Sie generell von Zuzahlungen befreit sind, müssen Sie selbstverständlich auch bei uns nichts zahlen. Bitte legen Sie uns hierfür Ihre Befreiungskarte vor. Sollten Sie längerfristig erkrankt sein (z.B. nach einem Unfall) empfehlen wir Ihnen, alle Quittungen aufzubewahren, so dass sie evtl. am Ende des Jahres einen Teil von Ihrer Krankenkasse erstattet bekommen. Bitte informieren Sie sich hierzu bei Ihrer Krankenkasse. Noch eine kurze Info: Ihre Verordnungen sind nicht ans Quartal gebunden! Generell haben Heilmittel-Verordnungen vom Arzt ab dem Ausstellungsdatum nur 14 Tage Gültigkeit, das heißt, mit der ersten Behandlung muss spätestens 14 Tage später begonnen werden. Da wir erfahrungsgemäß in unserer Praxis eine gewisse Wartezeit haben, melden Sie sich bitte frühzeitig nach Erhalt dieses Rezeptes zur Terminvereinbarung. Vielen Dank für Ihr Verständnis!!